OSX Lion: 10.7 erschienen

Leider bin ich etwas spät für diese Nachricht, trotzdem möchte ich euch die Information nicht vorenthalten, dass der Update auf das neue OSX Lion vorhanden ist. Eine wichtige Information ist, dass Lion wirklich nur ein Upgrade ist. Es ist kein eigenes Betriebssystem in dem Sinne.

Das Update lief bei mir reibungslos. Trotzdem sollte man natürlich immer zuvor einen Backup machen.

Auch mit FileVault gab es kein Problem. Jedoch habe ich FileVault (nach dem Update) deaktiviert, um das neue FileVault nutzen zu können. Dazu musste ich leider wieder Festplatten Platz frei machen, was bei einem MacBook Pro nicht so einfach ist. Aber auch da gab es keine Komplikationen. Danach habe ich das neue FileVault aktiviert. Neu daran ist, dass das komplette System verschlüsselt wird. Da ich das MacBook sowieso nur zum Surfen nutze, ist die Geschwindigkeit nicht so entscheidend. Für Zocker/Gamer würde ich wahrscheinlich nicht empfehlen, FileVault zu nutzen. Man kann wohl nun auch externe Festplatten verschlüsseln, womit ich allerdings keine Erfahrung habe.

Da das Update ~25€ kostet, kann ich es nur empfehlen. Außerdem könnt ihr euch das Update downloaden und es auf einen USB packen (dies wird auch bald zum Kauf von Apple angeboten). So könnt ihr das Update auf euren Computern verteilen. (auch bei fremden im übrigen).

Das normale Update läuft über den AppStore.

Leave a Reply

  

  

  

*
Klicke auf das Bild um eine Sound-Datei aufzurufen.
Klicke um die Sound-Datei für die Anti-Spam Antwort zu hören.